Bastel-Ideen

Heute möchte ich Euch eine kleine DIY Inspiration vorstellen. Habe sie bei Pinterest schon veröffentlicht. Aber hier nochmal etwas genauer. 😉

Alte Gläser, Dosen oder Vasen kann man mit Natur Materialien schön auf-pimpen. Man muss keine gute Bastler(in) sein um etwas mehr Natürlichkeit in die Wohnung zu bringen.

Für diese Idee benötigt ihr:

Holzstück aus dem Wald

Trockenblumen

Tannenzapfen

Holzherzen oder andere Formen

Judeband, verschiedenes Dekoband in Naturfarben

Doppelseitiges Klebeband, Heißeklebe Pistole

alte Gläser oder Dosen für Blumen oder Teelichter

Es ist ganz einfach, am besten um die Gläser doppelseitiges Klebeband anbringen und dann das Judeband drum wickeln, es hält etwas besser und gibt Stabilität. Hatte ich am Anfang nur mit Heißklebe Pistole gemacht. Aber dann hält es nicht so gut. Ihr könnt die Gläser mit Holzherzen verschönern, gibt auch Blätter und andere Formen im Handeln. Oder mit antiken Anhängern verzieren. Da gibt es unendliche Möglichkeiten.

Hier habe ich eine herkömmliche Taschentuch Box aus dem Handel verschönert.

Eine weitere Möglichkeit ist die tolle Servietten Technik. Ihr könnt damit alles neu gestalten.

Braucht nur Servietten Kleber und verschiedene Servietten eurer Wahl. Damit könnt ihr Gläser, Blumentöpfe, Kisten, Bretter etc. verschönern. Da gibt es viele Möglichkeiten. Schön ist auch immer Vintage Look anzuschauen. Um z.B. alte Blumen Töpfe zu verschönern, mit einen Pinsel den Kleber auf den Blumentopf bestreichen und dann das gewünschte Servietten Motiv anbringen (von der Serviette wird aber nur die erste Schicht verwendet. Vorsichtig ist sehr dünn und kann reißen) dann nochmals mit Kleber fixieren. Dann gut trocknen lassen. Meine ersten Versuche waren erstmal nicht filmreif aber mit der Zeit bekam ich ein Gefühl dafür. Also nicht aufgeben, wenn der erste Versuch misslingt.

Hier habe ich für Euch noch eine schöne Möglichkeit, Fotos in Position zu bringen, anstatt normaler Foto Rahmen wie wäre es mit einem Ast 😉

Ihr benötigt:

einen schönen großen Ast ( im Wald gibt´s ne Menge) bitte schön trocknen lassen, notfalls noch etwas zurecht schnitzen

Judeband

Holzherzen

Holzklammern

eure Schönsten Fotos

Dekoblumen/Blätter Girlande

Heißklebe Pistole

Nun einfach das Judeband in mehreren Reihen nach unten anbringen. Am besten am Ast gut verknoten.

An jeder Reihe könnt ihr z.B. Holzherzen mit Heißkleber anbringen. Aber vorsichtig, hab mir oft die Finger verbrannt 😉

Die Klammern sind dafür da um eure schönsten Fotos an den Band anzubringen. Über den Ast noch eine schöne Blumen/Blätter Girlande und dann einen tollen Platz in der Wohnung finden.

Etwas knifflig war es, den Fotorahmen aus Stöcken anzubringen. Aber den kann man notfalls auch weglassen. Ich habe nur 4 Stöcke mit Judeband zusammen gebunden und mit Holzherzen verziert.

Mit diesen schnellen Möglichkeiten lässt sich aus Altem etwas Neues kreieren. Und man verleiht seiner Wohnung etwas Persönliches. Mir macht es jedenfalls Freude und war wirklich nicht so schwer. Und ich bin nicht gerade die ambitionierte Bastel-Queen. 🙂

Alles Liebe💖 Eure Daniela

Author

daniela.haertig@outlook.de

Schreibe einen Kommentar

Dankbarkeit

26. Januar 2022

DIY Katzenbaum

26. Januar 2022

%d Bloggern gefällt das: