thank you heart text

Gott in der Mitte deines Lebens

Hab mir schon überlegt daraus ein Mecker Blog zu machen. Aber die Idee finde ich, dann doch etwas zu gewagt.😎 Denn schließlich soll es, um gute Dinge gehen und nicht noch mehr auf das Negative gelenkt werden. Denn in Jesus sind wir gut. Und sollen nicht rumjammern. Leider sieht es in der Welt nun mal schlecht aus. Viele geben der Politik oder anderen Menschen die schuld für ihr Leben. Aber ganz ehrlich, wer sein sein Leben in andere Hände gibt und das von Politik abhängig macht, das kann nur schief gehen. Nicht andere Menschen, Materielle Dinge, Politik, Gesundheit soll euer Leben bestimmen sondern Gott. Er kennt deinen Plan. Deswegen ist es enorm wichtig eine dankbare Haltung zu haben. Nicht unseren Taten verdienen wir Lob. Wir brauchen uns nicht zu rühmen. Und ehrlich Gott kannst du nicht mit Millionen beindrucken. Auch wenn du vielleicht was Gutes damit tust, wenn du doch damit bloß Anerkennung und noch mehr Ruhm erhalten möchtest. Oder du machst ständig Pläne um alles perfekt zu machen. Bis zu einem gewissen Punkt helfen Pläne oder Listen. Aber nur wenn du Gott in deine Mitte holst. Für viele scheint Gott nicht zu existieren und sie glauben nicht daran. Aber das Gute er ist dennoch für dich da, auch wenn du es nicht glaubst. Aber jeder Mensch kommt irgendwann an einen Punkt, wo er die Hilfe von Gott suchst. Und er wird dich nicht abweisen. Hatte heute auch den Gedanken, warum Gott manche Wünsche nicht erfüllt. Weil er etwas Besseres für uns geplant hat. Damit wir wachsen können. Damit wir daran reifen. Deswegen wenn etwas nicht klappt, egal wie wir uns anstrengen, dann wartet etwas anderes auf uns. Wenn wir Gott vertrauen, dann gehen wir auch mit schwierigen Zeiten besser um. Es gibt genug gute Bsp. die gezeigt haben, wie stark der Glaube an Gott ist, ich denke da an Philipp Mickenbauer, der mit seinen Youtube Videos bekannt wurde. Trotz seiner schweren Krankheit war sein Glaube an Gott ungebremst. Er war für jeden Tag dankbar. Es ist wichtig jeden Tag, dankbar zu sein. Die kleinen Dinge schätzen. Und nicht mit Dingen verplempern die nicht gut tun. Mit Wut, Aggressionen, Gewalt kann man nichts erreichen, außer das man dadurch, die Sache viel schlimmer macht. Rücksicht auf andere nehmen und demütig sein, wird ein glückliches Leben ermöglichen. Ganz ehrlich, man kann nicht alles kontrollieren, dazu hat der Mensch keine Kraft. Auch wenn er es denkt, alles kontrollieren zu können.

„Verlass dich nicht auf deinen eigenen Verstand, sondern vertraue voll und ganz dem Herrn.“ Sprüche 3-5 HFA

In dem Sinne alles Gute und Seid gesegnet 🙏⭐

Eure Daniela

Author

daniela.haertig@outlook.de

Schreibe einen Kommentar

Veganuary

2. Januar 2022

Filmtipp für Euch

20. Januar 2022