lighted bulb during night time

Ideen sammeln

Am Wochenende ging es in der Predigt um Freude. Es wirkt in mir immer noch nach. Das ich Freude und Ideen verfolgen möchte und mich nicht klein machen möchte. Alles ist möglich, wenn man dran bleibt. „Freut euch zu jeder Zeit, dass ihr zum Herrn gehört. Und noch einmal will ich es sagen: Freut euch!“ Philipper 4:4 HFA

Ich möchte Freude im Leben haben und nicht das Sorgen mich erdrücken. Das tun, was Freude bringt. Und meine Ideen umsetzen. Diese Dinge können Gelingen, wenn man Gott zum Mittelpunkt des Lebens macht. Ich lebe danach. Und wenn Etwas nicht funktioniert, dann hat Gott was Besseres für mich vorbereitet. Das kann Jeder erleben, wenn er Gott sein Herz schenkt. Denn mit Liebe lebt es sich nun mal besser, als wenn man ständig mit Sorgen bedrückt oder sogar im Hass lebt.

Ich habe eine bestimmte Idee im Kopf und ich hoffe ich kann bald Einiges hier auf meinen Blog veröffentlichen. Aber auf jedenfall möchte ich gewisse Dinge aus meinen Leben verbannen z.B. zu viele materielle und negative Dinge. Aufs Wesentliche konzentrieren. Mehr Stille Zeit mit Gott verbringen. Um neue kreativen Ideen zu entwickeln und leben. Jeden Tag dankbar sein. Das hat den Effekt, das man nach und nach glücklicher wird. Und mit Schicksalsschlägen oder Unerwarteten etwas Positives abgewinnen kann. Indem man auch für diese Dinge dankbar ist. Mit Liebe im Herzen lebt es sich besser und das ist eine bewusste Entscheidung. Also entscheidet Euch für Freude und Liebe im Herzen. Lebt es!

Seid behütet. Eure Daniela

Author

daniela.haertig@outlook.de

Ausmisten

6. September 2021

Mein Zeugnis

15. September 2021