empty highway overlooking mountain under dark skies

Lilela?

Lilela steht für Lieben, Leben und Lachen. Die Idee kam mir vor einigen Jahren. Naja eigentlich mehr von meinen Mann. Ich habe damals noch sehr aktiv und erfolgreich über Instagram als Lebensberaterin gearbeitet. Viele nennen es heute auch Life Coach. Hatte eigene Karten usw. Viele fragen sich, mhm wenn das so gut lief, warum macht sie es dann nicht mehr. Ganz einfach der Glaube. Die Suche nach dem Sinn, führte mich zum Glauben. Und dies hat alles verändert. Man fragt sich, ob dies so alles richtig sei. Man fühlt eine ständige Leere im Herzen und hatte ständige Alpträume und Ängste. Habe meditiert und auch einen Kurs zur Entspannungstrainerin absolviert. Aber auch das konnte nur bedingt die Leere im Herzen füllen. Ich hatte ständig das Gefühl, da fehlt etwas. Gott spielte zwar schon in meinen Readings und Gesprächen eine Rolle aber das I-Tüpfelchen fehlte. Bis ich eines Tages zu Gott betete. Ich bekam auch eine Antwort, in einem Traum…er schickte mir Jesus. Und das hat alles verändert. Alles was mir vorher wichtig war, war nun unbedeutend. Ich beschäftigte mich mehr und mehr mit Jesus. Sah Zeugnisse Anderer und Filme. Dies half mir mehr und mehr zu verstehen. Das erfüllte mich und ich hatte endlich inneren Frieden. Das war 2018. 2019 lies ich mich taufen. Natürlich komme ich auch heute an Grenzen, die mich zweifeln lassen. Aber ich gebe es an Gott ab und es kann heilen. Ich frage mich auch ständig, was soll der Quatsch mit dem Blog und wohin soll mich das bringen? Das Netz ist voll mit diversen Blogs und Rezepten. Viele verdienen Geld über Instagram. Ehrlich gesagt, brauche ich den oberflächlichen Quatsch nicht und vieles ist sowieso nur sinnloser Input. Es hat keinen Mehrwert. Dies macht alles nur Sinn, wenn es nicht der Mittelpunkt des Lebens ist und nicht zum Götzen wird. Denn Gott möchte der Mittelpunkt im Leben sein. Es gibt soviel Quatsch auf der Welt, sinnlose Videos bei Youtube oder Snapchat. Frage mich was soll der Blödsinn? Oder bin ich zu alt, das zu kapieren. Es ist ein sinnloser Zeitvertreib und glücklich macht es nicht wirklich. Irgendwann kommt die große Leere, viele die Antworten bei Wahrsagern oder Gurus suchen, werden nur viel Geld los. Wirkliche Hilfe, ja nur für einen Moment, es ist ein immer und immer wiederkehrender Kreislauf und es stürzt ein in, ein tiefes Loch und bei vielen sogar in Schulden. Es sind nicht Dinge wie Reisen, Geld, Sport, gutes Aussehen, materielle Dinge, Anerkennung von Anderen, Social Media usw. was glücklich macht, nein dies kann niemals die Leere im Herzen füllen. Viele versuchen es. Aber viele bekommen Depressionen. Versuchen sich abzulenken mit diesen Dingen. Aber es wird nie das Loch im Herzen stopfen. Dero von Oomph sagt es so schön, wer zum Glauben findet, wird immer als sonderbar und verrückt abgestempelt. Mag sein aber man hat nicht mehr diese verdammte Leere. Er fand auch zum Glauben und lies sich taufen. Er war auf den Bühnen dieser Welt zu Hause. War viel unterwegs und hatte ein Rockstar Leben wie es sich viele wünschen. Aber auch er spricht von der Leere im Herzen. Nichts konnte es füllen. Bis er auch Jesus fand und sich sein Leben verändert. Ich sag immer, wer auf der Suche ist, wird früh oder später auf Jesus treffen. Er zeigt den Weg.

Jesus antwortete: „Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit und ich bin das Leben! Ohne mich kann niemand zum Vater kommen. Johannes 14-6 HFA

Author

daniela.haertig@outlook.de

Schreibe einen Kommentar

Ein Platz im Himmel

27. März 2021

Herz über Kopf

16. April 2021

%d Bloggern gefällt das: